Als Bestellpraxis haben wir auch weiterhin geöffnet, bitte beachten Sie aber diese Hinweise!

Logo Naturheilpraxis Windschild
Me2Vie Therapie

Me2.vie -
die mitochondriale Systemtherapie

Behandlungsablauf Praxisschwerpunkte


Wenn Ihre Zellen nicht mehr richtig funktionieren
Logo me2.vie
Viele chronische und akute Erkrankungen werden ausgelöst durch eine Inflammation (Entzündung) im Körper. Daraus können fehlerhafte Zellfunktionen resultieren.

Auslöser für eine chronische Inflammation können massive Umweltbelastungen, Schwermetallvergiftungen, Elektrosmog, Lebensmittelunverträglichkeiten aber auch Mangelzustände an Vitalstoffen sein.

Beobachtungen zwischen körpereigenen Energien, Zellsignalen und biochemischen Prozessen die unseren Körper steuern und regulieren gibt es bereits seit vielen Jahrzehnten.

Auf der Suche nach Möglichkeiten, die fehlerhaften Zellregulationsprozesse wieder zu normalisieren, führten längjährige Forschungsergebnisse aus der Praxis schließlich zu der Entwicklung der Behandlungsmethode: me2.vie.

In diesen Fällen kann die me2.vie-Systemtherapie hilfreich sein:

  Allgemeine Stoffwechselaktivierung
  Atemwegserkrankungen
  Akute und chronische Schmerzen
  Belastung durch Umweltgifte
  Borreliose (intrazelluläre Infektionen)
  Burn-Out, Erschöpfung und Depressionen
  Darmprobleme, wie z. B. Reizdarm
  Durchblutungsstörungen
  Infusionstherapieunterstützung
  Neurodermitis / Hauterkrankungen
  Nervenschädigungen, wie Parkinson oder MS
  Polyneuropathien
  Restless Legs
  Rheumatische Beschwerden und Fibromyalgie
  Schlafstörungen und Stresszustände
  Sportliche Leistungssteigerung
  Tinnitus (Ohrgeräusche)
  Wundheilungsstörungen
  Erkrankungen bedingt durch mitochondriale Dysfunktion

 

Mitochondrien
Mitochondrien sind winzig kleine Zellorganellen, die bei einem gesunden Menschen in jeder Körperzelle (Ausnahme die roten Blutkörperchen) tausendfach vorhanden sind. Diese Mitochondrien produzieren unter anderem mit Hilfe von molekularem Sauerstoff den Energiebotenstoff Adenosintriphosphat (ATP).
Ist die Energiegewinnung in den Mitochondrien der menschlichen Zellen gestört, kann dies der Grund für viele chronische Krankheiten sein.


Was passiert bei der me2.vie-Systemtherapie?

Bei der me2.vie-Systemtherapie werden hochfrequente, computergesteuerte  Ströme mit rasch wechselnder Frequenz und Intensität über Manschettenelektroden durch den kompletten Körper geleitet.

Fast alle Patienten berichten über ein angenehmes, entspannendes Kribbeln.

Die Neuerung und Erweiterung der me2.vie-Systemtherapie besteht darin,  die Zellmembranen der gestörten Nervenzellen für zeitgleich durchgeführte Infusionen durchlässig und aufnahmefähig zu machen.

So soll die Wirkung von lnfusionen, Injektionen und auch oral verabreichten Mitteln deutlich verbessert werden (die Anwendung erfolgt gleichzeitig).
Nach der Behandlung fühlen sich viele Patienten erfrischt und vital. Aber auch Müdigkeit kann eine gewünschte Reaktion auf die Zellregulation sein.

Bei den meisten Beschwerden sind 2-3 Behandlungen pro Woche wünschenswert. Erfahrungsgemäß sind 8-12 Behandlungen insgesamt erforderlich, um ein Ergebnis zu erreichen.

Da die me2.vie Behandlungsmethode unmittelbar den körpereigenen Stoffwechsel beeinflusst, und zur Normalisierung wie auch Aktivierung der Zellfunktionen beitragen kann, ist das Einsatzgebiet tatsächlich sehr vielfältig.

Die me2.vie-Systemtherapie wird vor allem für die allgemeine Stoffwechselaktivierung, Polyneuropathien, Darmproblemen wie Reizdarm, neurologischen Erkrankungen wie Parkinson und Multiple Sklerose, bei Burnout und Depression, Schmerzzuständen und Störungen des Lymphsystems sowie vielen anderen chronischen Erkrankungen angewandt.

Diese Behandlungsmethode ist ein Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, welche nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne der Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen, über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen des vorgestellten Verfahrens, beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Anwender/in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.


Weitere Informationen:
Ablauf der Behandlung



Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst
Ihre

Jacqueline Windschild





Wichtiger Hinweis:
Als Heilpraktikerin verwende ich überwiegend Behandlungsmethoden aus der Komplementär- oder Alternativmedizin, was Ihnen als Patient sicherlich bekannt ist.

Aus rechtlichen Gründen bin ich gezwungen, Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.


Kontaktformular ·  Anfahrt 

 


Logo Naturheilpraxis Windschild






Jacqueline Windschild

Heilpraktikerin

Felix-Dahn-Straße 4
70597 Stuttgart-Degerloch



Telefon:   0711  31 53 84 33

Terminvereinbarung / Kontakt
Termine nur nach Vereinbarung

kontakt@naturheilpraxis-windschild.de


Telefax:     0711 - 31 53 84 34

 

 




Bewertung wird geladen...
Naturheilpraxis Windschild

Heilpraktiker in Stuttgart
spezialisiert auf


Hormontherapie
Allergiebehandlung
Bioresonanztherapie
Schwermetallausleitung
LNB Schmerztherapie

 



Heilpraktiker Stuttgart - Heilpraktiker Degerloch - Heilpraktiker Möhringen - Heilpraktiker Sillenbuch - Heilpraktiker Schönberg - Heilpraktiker Heslach - Heilpraktiker Heumaden - Hoffeld - Riedenberg
Heilpraktiker Leinfelden - Heilpraktiker Echterdingen - Heilpraktiker Kemnat - Heilpraktiker Bernhausen - Heilpraktiker Sonnenberg - Heilpraktiker Ostfildern - Heilpraktiker Ruit - Heilpraktiker Scharnhausen - Heilpraktiker Wangen
Heilpraktiker Esslingen - Heilpraktiker Ludwigsburg - Heilpraktiker Hohenheim - Heilpraktiker Plieningen - Heilpraktiker Filderstadt - Heilpraktiker Böblingen - Heilpraktiker Waldenbuch - Heilpraktiker Schorndorf

 


Kontakt     Startseite     Nach oben     Impressum     Datenschutz